Treffpunkt für Menschen zwischen 45 und 65 Jahren

"gemeinsam unterwegs"

Inner Wheel

Seit einigen Jahren veranstaltet der Inner Wheel Club Böblingen einen Second Hand Basar, der sich eines immer größer werden Zuspruchs erfreut. Abzulesen ist das auch am Umsatz, der voll sozialen Projekten in Böblingen zukommt.

 

Im Juli 2015 übergaben die scheidende Präsidentin, Anna Maria Oltzscher und weitere Mitglieder des Inner Wheel Clubs einen Scheck über 7.000Euro an Böblingens Ersten Bürgermeister Ulrich Schwarz. Das Geld kommt in voller Höhe den Betreuungsgruppen für Menschen mit demenziellen Veränderungen der Böblinger Sozialstation zugute.

Die im Besonderen geförderte neue Gruppe „gemeinsam unterwegs“ ist in Württemberg das erste Angebot für junge erkrankte Menschen unter 65 Jahre.

 

Bärbel Feuersänger von der IAV-Stelle Böblingen berichtete von ihren Erfahrungen und der stetig steigenden Nachfrage um Hilfe gerade im Zusammenhang mit Demenz. Die Sozialstation Böblinger Kirchengemeinden ist mit ihren Hilfeangeboten hier vorbildlich und bietet verschiedene Gruppenangebote, sowie individuelle Begleitung und Unterstützung zu Hause an.

 

Dorothe Stoy und Annette Schneider, die das Betreuungsangebot verantworten freuen sich über die finanzielle Unterstützung.

Aktuelles

Aktuell

Mediathek

BB+Sozial Werbefilm

Wochenspeiseplan

Sozialstation Böblinger Kirchengemeinden gGmbH, Gustav-Werner-Str.12, D-71032 Böblingen, Telefon 07031/498749 | Login